Produkte

Die aktuellen Versionen von Microsoft Office, Windows, Skype for Business und OneNote haben neue Bedienkonzepte. Das Service-Desk-Tool Lernwelt & AutoPilot hilft in der Migrations-Phase und steht danach permanent als 24/7-Adhoc-Support zur Verfügung. Ein Qualifizierungskonzept mit soluzione führt schneller zu besseren Lernergebnissen und reduziert die Kosten signifikant.

Partnerschaft: itsc und soluzione

Das itsc und soluzione haben einen Partnerschaftsvertrag abgeschlossen. itsc und soluzione erleichtern den Umstieg auf Microsoft Office 2010 und 2013 sowie von Windows XP auf Windows 7 und demnächst 8.1. itsc und soluzione bieten gemeinsam die Lernsoftware soluzione Lernwelt & AutoPilot inklusive Serverbetrieb an.

Anlass ist die Abkündigung des Supports von Windows XP im April 2014 und die damit unweigerlich anstehende Umstellung auf Windows 2010 oder 2013. soluzione bietet eine effiziente Alternative zu Präsenzschulungen. Denn die Anwender werden für Microsoft Office 2010 oder 2013 durch eine Kombination von Trainingskonzepten qualifiziert: Lernen bei Bedarf über sofortige Hilfestellung mit dem AutoPilot und Lernen auf Vorrat für nachhaltige Wissensbildung mit der Lernwelt. Auf den Servern des itsc steht Ihnen dieses System täglich 24 Stunden zur Verfügung. Mit diesem ständigen Begleiter am Bildschirm erhalten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Echtzeit Unterstützung, sobald ein Problem mit Office auftaucht. Klick für Klick wird der Umgang mit der gesuchten Funktion detailliert gezeigt.

Helmut Heller, Vorstand der BKK Freudenberg: "Mit der soluzione Lernwelt erreichen wir eine neue Dimension in der Mitarbeiterschulung. Wir sind in der Lage, unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter effizient und umfassend zu unterstützen, wenn sie auf ein konkretes Problem stoßen, denn die Wissensdatenbank der Lernwelt steht den Mitarbeitern ja permanent zur Verfügung. Das ist Wissensvermittlung ohne Streuverluste."

Mittlerweile wurde die Software bei mehreren gesetzlichen Krankenkassen installiert und verhilft mehreren Hundert Anwendern täglich zuverlässig bei Fragen rund um das neue Office-Paket. Auch in anderen Branchen wird soluzione erfolgreich eingesetzt. So arbeitet die soluzione Lernwelt mit vergleichbarer Aufgabenstellung für das Klinikum Ingolstadt (1.100 Arbeitsplätze), die Stadtverwaltung Lübeck (2.500 Arbeitsplätze) oder die Kassenärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe (1.000 Arbeitsplätze). Das Produkt ist skalierbar anwendbar und sinnvoll für alle Unternehmensgrößen.

soluzione bietet aber nicht nur Lernsoftware für den Umstieg von Office 2003 auf Office 2010 oder 2013. Auch für den Umstieg von einem Betriebssystem wie z. B. Windows XP auf ein höheres, beispielsweise Windows 7, hat das Softwareunternehmen Lösungen parat. So plant soluzione in 2014 auch eine Lösung für den Wechsel auf Windows 8.1.

Interessenten an der soluzione Lernwelt haben die Möglichkeit, sich über das itsc einen Test-Account einrichten zu lassen.

Ansprechpartner:

Kerstin Ruhe
Kerstin.Ruhe@itsc.de
Tel. 0511 2 70 71-342

Christian Kohl
Christian.Kohl@itsc.de
Tel. 0201 8 67 53 37-27

Ulrich Buschhaus
Ulrich.Buschhaus@itsc.de
Tel. 0511 2 70 71-257